Mit Ostergrüßen in Form von heimischen Ostereiern  unterwegs waren auch heuer wieder die Völkermarkter Freiheitlichen.  

 

 

 

 

Viele Stunden wurden von den Freiheitlichen Frauen gebastelt und gebacken um auch heuer wieder einen karitativen Osterbasar abhalten zu können. Angeboten wurden das Ostergebäck und die Osterdekorationen am Wochenmarkt in Völkermarkt, was bei den Kunden großen Anklang fand. Auch heuer wieder wird der Reinerlös für karitativen Zwecke im Bezirk Völkermarkt verwendet. Ein recht herzliches Danke auch allen Kunden, denn ohne sie wäre diese Aktion nicht möglich.

 

Bildbeschreibung: Elfriede Lobnig, Iris Miklau, Maria Grebenjak, Inge Miklau (vo li)

 

 

Bereits seit 25 Jahren führt Karl NIEMIEZ sein Autohaus an der Umfahrungsstraße in Völkermarkt. Aus diesem Anlass und in Würdigung seiner Leistungen wurde ihm aufgrund eines einstimmigen Beschlusses des Gemeinderates der Stadtgemeinde Völkermarkt das Recht zum Führen des Stadtwappens verliehen. Die Überreichung der Auszeichnung erfolgte im Rahmen einer Feier mit all seinen MitarbeiterInnen und Vertretern des Stadtrates und der Wirtschaftskammer Völkermarkt.

 

Bildbeschreibung: Sohn Constantin  und Brigitte und Karl  Niemiez (5., 6. und 7. vo links) mit Vertretern des Stadtrates und der Wirtschaftskammer

 

 

Am 17.März lud der Fischerverein ZANDER-VÖLKERMARKT seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in das Gasthaus GOLDENER OCHSE ein.

Der Vereinsvorstand  konnte als Ehrengäste Umweltstadtrat Gerald Grebenjak und Gemeinderat Mag. Andreas Sneditz  begrüßen.

Nach dem Jahresbericht des Obmanns Franz Wank und der Entlastung des Vorstandes durch die Kassenprüfer fand die Siegerehrung für die Vereinsmeisterschaft 2017 statt.

Sieger bei den Internen Fischen 2017 wurde Michael Trettenbrein. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Herfried Gönitzer und Karner Seppl.

 

Bildbeschreibung: Mag. Andreas Sneditz, Franz Wank, Michael Trettenbrein, Gerald Grebenjak (vo links)